Angriff der Großen Armada

Angiff der Großen Armada

Sommer 1588 in London. Eine große Gefahr hält das ganze Land in Atem. Der König von Spanien hat eine riesige Flotte in Marsch gesetzt, um England zu erobern, die verhasste „Ketzerin“, Elisabeth I., vom Thron zu fegen und ihr abtrünniges Inselreich wieder katholisch zu machen. In den Tagen und Stunden vor der alles entscheidenden Seeschlacht im Ärmelkanal kann niemand sagen, wie die Sache ausgehen wird.
Derweil versucht der aus Holland zurückbeorderte Lord Robert Dudley verzweifelt, mithilfe des Tataren Martin und dessen Griet noch zu retten, was zu retten ist, obwohl jeder weiß, dass Englands wenige Schiffe der geballten Macht Spaniens hoffnungslos unterlegen sind. Während der Vertraute der Königin in Tilbury die Truppen zur Verteidigung sammelt, stürzen sich Martin und Griet mit dem Freibeuter Drake in den ungleichen Kampf. Bei einem gewagten Einsatz mit einem „Brander“ gerät der Tatare in Gefangenschaft des gnadenlosen Feindes.
In der Gegenwart setzen Pui Tien und Frauke alles auf eine Karte, um Didi vor dem drohenden Tod zu bewahren. Denn nur die Zwillinge wissen, wo und wann genau jene verheerende Explosion stattfindet, die das spanische Kriegsschiff mit ihrem Vater an Bord nebst der ganzen Besatzung in Stücke zerfetzen und auf den Grund des Meeres reißen wird.

Taschenbuch, 320 Seiten, 2016. ISBN 978-3-945020-03-6 Preis 12,95 €